Nomination der Kandidierenden für den GGR

Gemeindewahlen Lyss vom 26. September 2021

An der Hauptversammlung der FDP.Die Liberalen Lyss-Busswil vom 2. März 2021 wurden die Kandidierenden für den Grossen Gemeinderat nominiert und das Parteiprogramm für die Legislatur 2022 – 2025 verabschiedet. Andererseits blickte die Partei auf ein aussergwöhnliches Vereinsjahr 2020 zurück.

Die Hauptversammlung 2021 wurde digital durchgeführt und stand ganz im Zeichen der anstehenden Gemeindewahlen vom 26. September 2021.

Die FDP.Die Liberalen Lyss-Busswil tritt mit 8 Frauen und 12 Männern zu den diesjährigen Wahlen des Grossen Gemeinderats von Lyss (GGR, Gemeindeparlament) an. 8 bisherige GGR-Mitglieder treten zur Wiederwahl an. Der Parteivorstand ist erfreut, dass es gelungen auch neue und jüngere «Gesichter» für eine Kandidatur zu motivieren. Der Frauenanteil ist erfreulicherweise auf 40 Prozent gestiegen. Die Kandidierenden für das Gemeindepräsidium und den Gemeinderat wurden bereits im Dezember 2020 nominiert.

Kandidat für das Gemeindepräsidium

  • Stefan Nobs

 

Kandidat*innen für den Gemeinderat

  • Stefan Nobs (bisher)
  • Kathrin Hayoz
  • Patrick Ibele
  • Judith-Claire Strub

 

Kandidat*innen für den Grossen Gemeinderat

  • Daniel Gerber (bisher)
  • Barbara Hess-Wittwer (bisher)
  • Patrick Ibele (bisher)
  • Susanne Lauper (bisher)
  • Thomas Lötscher (bisher)
  • Erika Ruchti (bisher)
  • Markus Sahli (bisher)
  • Marcel Schuhmacher (bisher)
  • Yann Amstutz
  • Yannic Clerc
  • Brigitte Gräppi Stöckli
  • Doris Neuenschwander-Wehrli
  • Patrick Helfer
  • Clemens Pühringer
  • Joel Röthlisberger
  • Philipp Rytz
  • Judith-Claire Strube
  • Denise Strub-Vonesch
  • Jasmin Winzenried
  • Philipp Wirz

 

Das Parteiprogramm 2022 – 2025 umfasst 8 Kapitel, neben den FDP-Leitlinien für die kommende Legislatur sind die Erfolge der Lysser Freisinnigen der vergangenen Jahre aufgezeigt.

Die FDP.Die Liberalen Lyss-Busswil tritt mit dem Ziel zu den Wahlen an, ihre Position als wählerstärkste Partei im Grossen Gemeinderat auszubauen sowie die zwei Gemeinderatssitze und das Gemeindepräsidium zu verteidigen.

Das Jahr 2020 war durchwegs von der Corona-Krise geprägt. Corona «COVID-19» traf uns alle in irgendeiner Weise. Das Leben in der Schweiz stand mehrheitlich still. Ein Anlass nach dem anderen wurde abgesagt. So erging es auch den geplanten Anlässen der FDP.Die Liberalen Lyss. Der Wirtschaftsanlass, die Führung Un-Bekanntes Lyss, das traditionelle Wildessen mussten abgesagt werden. Die alle vier Jahre stattfindende ausserordentliche Mitgliederversammlung fand das erste Mal in der Geschichte der FDP.Die Liberalen Lyss digital statt. An dieser konnten die Kandidat*innen für das Gemeindepräsidium und den Gemeinderat nominiert werden. Somit beschränkten sich die Anlässe 2020 auf einen digitalen Stammtisch und eine digitale Mitgliederversammlung.

 

Kontakte:

Patrick Ibele, Parteipräsident, Mitglied Grosser Gemeinderat und Gemeinderatskandidat, 079 354 74 03, mail@ibele.ch

Clemens Pühringer, Wahlkampfleiter, Tel. 076 378 61 34, clemenspuehringer@bluewin.ch